Strohballenbrand

Datum:
Sonntag, 30. August 2020
Alarmzeit:
22:55 Uhr
Alarmierungsart:
Einsatz klein, Funkmeldeempfänger
Art:
Brandeinsatz
Einsatzort:
Kohnsen, Vardeilser Landstraße
Mannschaftsstärke:
15
Fahrzeuge FF Naensen:
LF 10
Einheiten Stadt Einbeck:
Freiwillige Feuerwehr Einbeck, Freiwillige Feuerwehr Greene, Freiwillige Feuerwehr Kreiensen, Freiwillige Feuerwehr Naensen, Freiwillige Feuerwehr Vardeilsen, Freiwillige Feuerwehr Kohnsen
Weitere Kräfte:
Bereitschaftspolizei, DRK, JUH, Polizei Einbeck, Polizei Northeim, THW Einbeck, THW Northeim, ZPD


Einsatzbericht:

Auch heute wurden wir wieder alarmiert.

Wir sollten mit dem LF 10 zu einem gemeldeten Scheunenbrand nach Rotenkirchen fahren.
Dieser konnte glücklicherweise auf Anfahrt schon als „unter Kontrolle“ gemeldet werden und so wurden wir kurzerhand nach Kohnsen geschickt.

Hier brannten Strohballen neben einer Scheune. Der Brand drohte auf die Scheune überzugreifen und somit auch auf ein angrenzendes Wohnhaus.

Aufgrund der momentan sehr brenzligen Situation im Stadtgebiet Einbeck verblieb die Fahrzeugbesatzung vom HLF noch ca. eine Stunde in Bereitstellung am Feuerwehrhaus.